Baum bauen

Spieler helfen Spieler

Moderator: Moderatoren

Baum bauen

Beitragvon daemdaem am Di 28. Jun 2011, 20:06

Baum bauen, ohne große Truppen, für Anfänger.

So nachdem es wahrscheinlich keine Reduzierung von der Maximal-Beute von Spielern gibt hier ein kurzer Guide für Baumbauer.

Erstmal hilfreiche Links:
saven deiner Ressis: viewtopic.php?f=11&t=481

Starten wir mit was zu wissen ist wenn man Baum baut:
- Hauptaugenmerk ist Mana, Essenzen und Kristalle. Der Rest ist vernachlässigbar.
- die Rotation zwischen Essenzen und Kristallen bei der Tickproduktion sind ungefähr: 4Essenzen zu 3Kristalle. (Dort wird es sich später einpendeln)
- Die Kosten für Baum bei Essenzen und Kristalle steigen relativ stark an, während der Manaverbrauch langsam steigt.
- Kosten für Kristallhöhle und Kräuterschule steigen nur gemütlich an.

Fertigkeitspunkte setzen.
Wohin mit den Fertigkeitspunkten? Entweder auf Nael-Magie bzw. Sulean-Magie auf die anderen Werte ist vergebene Liebesmühe. Wie du es verteilst ist deine Sache, weil Nael-Magie langsam aber sicher dein Mana pro Tick vermehrt und damit ein niedrigeren Baum verlangt. Sulean Magie hingegen "verkürzt" die Wartezeit, bis man ein Gebäude beschwört.
Zu beachten ist hierbei das man um so höher man kommt mit seiner Magie, um so niedriger wird der Bonus, den ein Fertigkeitspunkt macht. Also muss man früher oder später beide Magiearten leveln.

Runeneinsatz.
Wohin nur mit all den Runen, die du während den Wege verbessern, Leveln und bei der Liga Neuverteilung bekommst? Dies alles sollte gemütlich auf Fertigkeitspunkte gesetzt werden. Dies steigert auf die Dauer deine Produktion, noch kann dies irgendwie gestohlen werden was bei Resourcenkauf der Fall ist. Zudem ist Ressourcen kauf nicht gerade sehr sinnvoll, den Ressourcen geben dir nur einen Temporären Bonus, während Fertigkeiten viel langfristiger sind. Und wie bei Punkt "Fertigkeitspunkte setzen" geschrieben verkürzt sich dadurch deine Wartezeiten. Energie auffüllen bringt auch nichts, den du wirst früher oder später viel zu viel davon haben. Beachte zudem das bei jedem benützen von Runen der Preis für Fertigkeitspunkte steigt, aber es wird alle 20 Stunden reseted, so dass es sinnvoll ist nur einmal innerhalb der 20 Stunden deine Fertigkeiten nach oben zu setzt. Dadurch hast du im ende mehr von deinen Runen. Und so viele hast du im ende auch nicht. Pro Woche "braucht" man schließlich gute 35 Stück.

Items:
Es ist dir Überlassen auf was du bei Items dein Hauptaugenmerk richtest, den was bei Punkt "Fertigkeiten setzen" angeführt ist, stimmt auch hier. Alternativ items im Inventar sind falsch, den jedes Item bringt 200mana *Itemstufe und das kann man gebrauchen. Darum ist bzw. kann auch eine Spezialisierung sinnvoll sein, auf eins der drei Arten. Wenn eine Spezialisierung dann auf Hinblick zu den Missionen würde ich Mana empfehlen.

Missionen:
Nach absolvieren der ersten Missionen, hat man immer 5 Verschiedene Missionen. Mana, Essenzen/Kristall, Steine/Gold, Angriff und Verteidigung. Nachdem wir brave Baumbauer sind interessieren uns eigentlich nur die ersten beiden und machen eigentlich auch nur diese. Stein/Gold-Missionen sollte man nur ein sehr sehr schwaches Augenmerk schenken.
Mana-Missionen sind entweder: nael-Magie höher machen; Baum bauen; Einen Weg auf Gold machen ... die Belohnung ist immer Mana
Essenzen/Kristall: Kristallhölle erhöhen; Kräuterschule erhöhen oder Sulean-Magie hochsetzen ... alle Ressourcen

Baum auf niedrigem Niveau:
Nachdem wir jetzt endlich die Grundlagen hinter uns gebracht haben, kommen wir nun endlich zum Baum bauen.
Unser Hauptaugenmerk richten wir auf die Kräuterschule, nach der Richten wir uns aus. Und das ist sehr simple. Wir schauen, für welche Ressource (Mana, Essenzen, Kristalle) wir am längsten für die Beschaffung brauchen und dieses Gebäude (wo wir am längsten brauchen) bauen wir dann als nächstes. Also wenn wir am längsten auf Mana sparen müssen, bauen wir den Baum des Lebens, auch wenn wir dort vielleicht für Essenzen am längsten brauchen. Wir interessieren uns ja nur für die Kräuterschule. Die Ressourcen die wir so auf dem Palast rumliegen haben, gehen natürlich zu 100% in unsere Berechnung ein. Der Verlust durch Räuber beträgt meist nur 1 oder 2 Ticks und das ist im Akzeptablen Bereich.
Und vergisst NICHT ordentlich mit der Offline Produktion zu hantieren, also einen Rechner immer offen haben. Aussenden vergiss nicht deine Energie zu verbrennen.
NACHDEM du Gebaut hast, nicht zuvor. Anstehende Level up's bzw. Vervollständigung von Wegen sind ein zu berechnen in deine Offline zeit.
Du wirst früher oder später feststellen, das du mit deinen anfänglichen Truppen, auf der Karte, nicht mehr weiter kommst. Aber anstatt neue Truppen zu produzieren, empfehle ich dir benütze Steine/Gold als Missionsfortbewegung, einfach bei dem jeweiligem Wegabschnitt auf Stein/Gold umstellen. Und vergiss nicht deine Wege zu vergolden. Die Erhöhung deiner Energie ist immer Ratsam. Stein/Gold deswegen weil dies als "Abfallprodukt" anfällt. Vergiss aber nicht die Minen rechtzeitig auszubauen, damit immer gut voran kommst. Ansonsten kannst du ja geheimwege suchen gehen mit der Restlichen nicht benutzten Energie.

Baum bauen auf mittlerem und hohen Niveau:
Nachdem wir nun so gemütlich unseren Baum gebaut haben. Stellen wir nach 2/3 Wochen fest das die Angriffe doch deutlich stärker werden und wir nicht mehr nur so um einen Tick pro Stunde mehr verlieren. Deutliches Anzeichen ist dabei das man mit über 50% Raids, bzw. 100% Raids (man sieht das bei den Kampfberichten an der exp, die der Angreifer bekommen hat), deine Ressourcen mindert. Wenn das eintrifft, spätestens beim ersten 100%, musst du deine Taktik verändern. Dann heißt es nicht mehr gemütliches Bimelbahn fahren.
1. Der erste Schritt dazu ist Baum des Lebens hoch zu ziehen bis man ein ordentliches Polster an Mana hat, wo man einige Stufen von Kräuterschulen bzw. Kristallhölen bauen kann. Du wirst einige Kristalle verlieren, aber das musst du in kauf nehmen.
2. Die Kräuterschule sollte nun deutlich schneller wachsen als deine Kristallhölle, den Kristalle wirst du nicht so viele brauchen mehr.
2.1. Nach einer längeren Offline Zeit empfiehlt es sich Kräuterschule und Kristallhölle nach oben zu ziehen, anstatt Baum des Lebens. Diese Verbrennen deutlich ausgewogener die Ressourcen als dein Baum und damit bleiben weniger Ressourcen übrig.
2.2. Du solltest immer mindestens 2 Stufen jetzt auf einmal bauen von Kräuterschule und/oder Kristallhöle.
3. Verbrenne überschüssige Ressourcen in Gebäuden und Truppen.
4. wenn dein Mana niedrig wird gehe zu Punkt 1. und beginne von Vorne
Grüsse
daemdaem

Nicht Runenkäufer.
Liga 1 auf Platz 4.

Runenkäufer sind doch toll, solange sie nicht so gut sind wie ich ;)
Sie zahlen den Server, auf dem ich kostenlos Spiele.
Die Entwicklung neuer Spiele
So regt euch nicht über Runenkäufer auf.
daemdaem
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 9. Jun 2011, 14:08

Zurück zu Tipps und Spieltaktiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron